Sommersemester 2021 Lesekreis – Gene Sharp | Von der Diktatur zur Demokratie

Dieses Lektionen dieses Seminars werden im Laufe des SS21 freigeschalten. Hier findet sich der Lehrplan mit den Einheiten.

1. “Von der Diktatur zur Demokratie” von Gene Sharp gilt als “Handbuch zur Revolution”. Das in zahlreiche Sprache übersetzte, knapp geschriebene Buch fasst die strategischen Überlegungen des “Clausewitz des gewaltlosen Widerstands” zusammen. Sharp, zeichnet sich durch ein, klar strukturiertes, strategisches Denken aus, das gewaltlosen Widerstand, frei von naiven Hoffnungen, als Werkzeug zum Machtgewinn versteht und analysiert. In seinem Buch beschreibt er die Überwindung eines autokratischen Systems durch eine gewaltfreie Widerstandsgruppe. Dabei durchläuft die Gruppe einige Aufbauphasen und muss sich gegen inneren Zerfall und Druck von außen wappnen. All das wird von Sharp detailliert und klar durchexerziert. 

2.Ziel des Lesekreises ist eine Einführung in das strategische Denken des gewaltlosen Widerstands. Das politische Bewusstsein rechter Aktivisten, das meist auf der taktischen Eben hängen bleibt und diversen strategischen Irrtümern aufsitzt, soll im Laufe der Einheiten geschärft und auf einen klaren Weg zum Ziel fokussiert werden. Dabei wird der Unterschied zwischen der Lage rechter Kräfte in westlichen Demokratiesimulationen, mit Sharps Szenario einer demokratischen Widerstandsgruppe in einer nicht westlichen Militärdiktatur nicht geleugnet. Stattdessen versucht der Lesekreis das Wertvolle und Bahnbrechende aus Sharps Analyse zu extrahieren und auf die Situation patriotischer Dissidenten im postdemokratischen Westen anzuwenden.

3. Jeder Aktivist und Dissident, der gegen den sanften Totalitarismus westlicher Demokratiesimulationen ankämpft, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Selbst wenn man Sharp nicht in jedem Punkt folgt ist sein strategischer Ansatz unerlässlich für ein rechtes Lager, das heute von ziellosem Aktionismus, blindem Opportunismus, extremistischen Profilneurosen, falschen Hoffnungen und zynischer Resignation beherrscht wird. Dieser Lesekreis soll einen Beitrag dagegen leisten und ist ein Muss für jeden Aktivisten.

Inhalt des Lesekreises

  • Der Lesekreis umfasst 5 Einheiten. Zu jeder Einheit gibt es ein Skript mit ausgewählten, kommentierten Zitaten.
  • Ein Abschlusstest ermöglicht euch die Selbstüberprüfung. Wie gut habt ihr den Stoff verinnerlicht?

 

Für wen ist dieser Lesekreis geeignet?

  • Der Lesekreis ist passend für angehende und erfahrene Aktivisten, und rechte die im parteipolitischen Bereich arbeiten. Abgesehen davon ist er auch auf theoretischer Ebene für jeden, der sich mit neurechter Metapolitik und Hegemonietheorie im Allgemeinen befasst, interessant

Lektionen

1
Einführung & Links – LK Gene Sharp | Von der Diktatur zur Demokratie
2
1. Lektion – Was ist Macht?
3
2. Lektion – Achillesferse der Diktatur
4
3. Lektion – Der Weg zum Sieg: die Strategie
5
4. Lektion – Werkzeuge des Widerstands

Abschluss & Test

1
Test LK Sharp | Von der Diktatur zur Demokratie
10 Fragen

Sharps Denken lässt sich direkt und ohne Abstriche auf unsere Lage in Westeuropa übertragen, da wir auch in diktatorischen Systemen leben, wie sie in seinem Buch beschrieben werden.