• Kurse
  • |
  • Für eine positive Kritik von Dominique Venner

Für eine positive Kritik von Dominique Venner

Nur für GegenUni-Studenten

Politische Theorie

0% Noch nicht belegt

Lesekreis

Über »Für eine positive Kritik von Dominique Venner«

1.  „Dominique Venner (1935 - 2013) war politischer Aktivist und Theoretiker, Militanter und Historiker, Aristokrat und Rebell, Nationalist und Europäer, Gruppen- und Zeitschriftengründer und darüber hinaus fünffacher Familienvater.“ Mit diesen Worten aus der Feder Benedikt Kaisers beginnt die deutsche Übersetzung von Für eine positive Kritik , und sie beschreiben Dominique Venner treffend. Pour un critique positive schrieb Venner im Gefängnis, das für ihn eine „Ersatzhochschule“ (Karlheinz Weißmann) darstellt. In diesem Buch, das den Inhalt unseres Lesekreises bildet, macht sich Venner daran, die Fehler der alten Rechte und der „Nationalen“ aufzuzeigen und gleichzeitig einen neuen Weg zu weisen: Den des neurechten Aktivismus. 

2.  In vier einstündigen Einheiten wird das Buch aufgeschlüsselt, die Quintessenz herausgearbeitet und der Weg, den Venner vorsah, klar dargelegt. Wir werden wichtige Zitate analysieren und bearbeiten und in den Kontext seines Schaffens setzen. 

3. Am Ende des Lesekreises gibt es einen Test mit Inhalts- und Verständnisfragen. Ihr könnt euch und euer Wissen über Venners Denken testen. 

Für eine positive Kritik von Dominique Venner

Text lesson

Nur für GegenUni-Studenten Venner – Abspiellisten Audio und Video

Hier finden sich die Audio- und Videoplaylisten zum Kurs.

Video lesson

Zu Beginn des Lesekreises betrachten wir die Person Dominique Venner um sein Buch und sein weiteres Handeln richtig einordnen zu können. Die erste Einheit dreht sich außerdem zentral um die erste Hälfte der positiven Kritik, die 1962 veröffentlicht wurde und ein wichtiges "Handbuch für Aktivisten" ist. Wir betrachten "die Mängel der Nationalen Opposition", die "neue Theorie der Revolution" und "Nationalistische Perspektiven".

Video lesson

Nur für GegenUni-Studenten Aktivisten und Schwätzer

In der zweiten Einheit beschäftigen wir uns mit dem vierten Kapitel der positiven Kritik, "Organisation und Aktion", darin geht es hauptsächlich um Grundsatzfragen, die Schwätzer von Aktivisten scheiden und um Prinzipien des Aktivismus.

Video lesson

Nur für GegenUni-Studenten Europe-Action

Anknüpfend an die positive Kritik veröffentlicht der Verlag Jungeuropa mit dem Erscheinen des Buchs drei ausgewählte Artikel aus Venners Zeitschrift "Europe-Action", die wir auszugsweise lesen und kommentieren.

Video lesson

Nur für GegenUni-Studenten Der Freitod

Der Freitod: Am Ende des Lebens von Dominique Venner steht seine letzte aktivistische Tat: Sein Freitod. Wie dieser einzuschätzen ist und mit welchen Motiven er handelte ist Gegenstand der letzten Einheit des Lesekreises, zudem enthält sie Literaturvorschläge zur Person Venner.

Pen